Basis unserer Produkte sind grundsätzlich Smart Meter. Damit können Messdaten in flexiblen Zeitrastern aufgezeichnet und für Ihre Anforderungen aufbereitet und bereitgestellt werden – bei Bedarf auch für Erdgas, Fernwärme oder Trinkwasser. In Abhängigkeit vom genutzten Funktionsumfang unterscheiden wir nachfolgende Kategorien.

 

Messprodukt Basis

für Haushaltskunden mit geringen Ansprüchen an den Funktionsumfang

Der Basis-Stromzähler ist ein moderner digitaler Elektrizitätszähler. Er verfügt über die gewohnte Verbrauchsanzeige, die den aktuellen Wert für die aufsaldierte elektrische Energie darstellt. Auf Wunsch führen wir für Sie neben der jährlichen auch halbjährliche, quartalsweise oder monatliche Auslesung durch.

Messprodukt Standard

für Haushalts- und Kleingewerbekunden mit normalen Ansprüchen an den Funktionsumfang

Auf Wunsch wird Ihr Basis-Stromzähler zum echten Smart Meter mit:

  • Momentanverbrauchsanzeige zur minutengenauen Überwachung des aktuellen Verbrauchs
  • Datenregister zur Ablesung vergangener Monatszählerstände
  • Tarifregister zur Nutzung von Mehr-Tarif-Stromprodukten

Messprodukt Profi

für Gewerbekunden mit höheren Ansprüchen an den Funktionsumfang

Neben dem Funktionsumfang eines Standard-Zählers weist das Messprodukt Profi u.a. folgende Vorteile auf:

  • Auslesung von weiteren Medienzählern als Grundstein für eine stichtagsbezogene Mehrmedienerfassung
  • Leistungserfassung zur Auswertung der Viertelstunden-Monatshöchstleistung

Darüber hinaus können wir Ihnen auf Wunsch noch folgende Mehrwerte zur Verfügung stellen:

  • Stichtagsbezogene Tarifregisteränderung zur Anpassung an Ihre individuellen Tarifeinstellungen
  • Kundenschnittstelle zur lokalen Informationsausgabe und Weiterverarbeitung
  • Integration von Standardzählern für Gas, Wasser, Wärme
  • Bereitstellung und Versendung der Verbrauchswerte im vereinbarten Ablesezyklus

Messprodukt Registrierende Leistungsmessung (RLM)

für Industriekunden mit umfangreichen Energieinformationsbedarf

Dieses Messprodukt liefert Ihnen professionelle und umfangreiche Energieinformationsdaten im ¼-Stunden Takt. Es ist das optimale Hilfsmittel zur Umsetzung von Einsparmöglichkeiten und zur Erhöhung der Energieeffizienz Ihres Unternehmens. Es deckt sowohl die technische Seite des Energiecontrollings, wie z. B. Lastganganalysen, Anlagendimensionierung, als auch die kaufmännische Seite des Energiecontrollings durch die Möglichkeit der individuellen Tarifeinstellungen ab. In Verbindung mit unserer webbasierten Energie-Plattform VDIS wird dieses Messprodukt zum idealen Werkzeug zur Einrichtung einer hohen Transparenz für Energie- und Medienverbräuche sowie deren Kosten.
 
Unser RLM-Funktionsumfang ….

  • Universelle Verbrauchsanzeige vor Ort am modernen bedienfreundlichen Display:

o    Wirk- und Blindenergiezählerstände total und bis zu 4 Energietarifen zugeordnet
o    minutengenauer Momentanverbrauch (verfügbar ab Zählergeneration 2013)
o    Leistungsentwicklung der aktuellen Messperiode (verfügbar ab Zählergeneration 2013)
o    bisherige Monatshöchstleistung

  • Anzeige von Zählerständen zurückliegender Monate
  • Leistungserfassung zur Auswertung der Viertelstunden-Monatshöchstleistung
  • Stichtagsbezogene Tarifregisteränderung zur Anpassung an Ihre individuellen Tarifeinstellungen (verfügbar ab Zählergeneration 2013)
  • Bereitstellung und Versendung der Verbrauchswerte im vereinbarten Auslesezyklus
  • aktuelle und phasengenaue elektrische Kennwerte am Zählpunkt für den Techniker (Spannung, Strom, Phasenwinkel,...)

Darüber hinaus können wir Ihnen auf Wunsch noch folgende Mehrwerte zur Verfügung stellen:

  • Auslesung von weiteren Medienzählern als Grundstein für eine stichtagsbezogene Mehrmedienerfassung
  • Kundenschnittstelle zur lokalen Informationsausgabe und -weiterverarbeitung
  • Integration von Standardzählern für Gas, Wasser, Wärme
  • Abbildung atypische Netznutzung (verfügbar ab Zählergeneration 2013)
  • Bereitstellung von Zeitreihen Spannungsmittelwerte (15 Minuten) je Phase (verfügbar ab Zählergeneration 2013)

Messprodukt Umwelt

für Betreiber von Erzeugungsanlagen

Sie betreiben eine eigene Stromerzeugungsanlage? Egal ob erneuerbare Energien oder Kraft-Wärme-Kopplung: das Messprodukt Umwelt ergänzt die Bezugs-Messprodukte Standard, Profi und RLM, sobald Strom-Erzeugungsanlagen in ihre Kundenanlage oder ins Netz einspeisen.
 
Sie erhalten damit monatlich exakte Zählerstände über die eingespeisten Energiemengen und permanente Information über die aktuelle eingespeiste elektrische Leistung. Und nützliche Zusatzfunktionen können Ihnen helfen, den Eigenbedarfsanteil am selbsterzeugten Strom noch zu erhöhen.
 
Bei Erzeugungsanlagen über 100 kW installierte Leistung stellt die Messeinrichtung darüber hinaus noch elektronisch Informationen zur aktuell eingespeisten Leistung zur Verfügung, wie sie gemäß EEG für das Einspeisemanagement und ggf. für die Ermittlung von Entschädigungsansprüchen benötigt werden.
 
Unser Umwelt-Funktionsumfang:

  • Universelle Verbrauchsanzeige vor Ort am modernen bedienfreundlichen Display:

o    Wirkenergiezählerstände total
o    minutengenauer Momentanverbrauch
o    bisherige Monatshöchstleistung

  • Anzeige von Zählerständen zurückliegender Monate

Unser erweiterter Funktionsumfang ab einer installierten Erzeugerleistung > 100 kW

  • Anzeige der bisherigen Viertelstunden-Monatshöchstleistung Erzeugung/Einspeisung
  • Bereitstellung und Versendung der Einspeise-/Erzeugungswerte im vereinbarten Auslesezyklus
  • aktuelle und phasengenaue elektrische Kennwerte am Zählpunkt für den Techniker (Spannung, Strom, Phasenwinkel,...)

Darüber hinaus können wir Ihnen auf Wunsch noch folgende Mehrwerte zur Verfügung stellen:

  • Bereitstellung von Lastgängen für die Direktvermarktung (Voraussetzung: Messsystem)
  • Erfassung von erzeugten Energiemengen bei Kundenanlagen mit Selbstverbrauch (Z2)
  • Kundenschnittstelle zur lokalen Informationsausgabe und -weiterverarbeitung
  • Bereitstellung von Zeitreihen Spannungsmittelwerte (15 Minuten) je Phase (verfügbar ab Zählergeneration 2013; Voraussetzung: Messsystem)