Technische Mindestanforderungen - Gas

 

Allgemeine Technische Mindestanforderungen

Gemäß § 19 EnWG beinhalten folgende Richtlinien in ihrer jeweils aktuellen Fassung die technischen Mindestanforderungen für den Netzanschluss von LNG-Anlagen, dezentralen Erzeugungsanlagen und Speicheranlagen, von anderen Fernleitungs- oder Gasverteilernetzen und von Direktleitungen für das Netzgebiet der DREWAG NETZ GmbH.

 

Es gelten grundsätzlich nachfolgende Mindestanforderungen:

- DVGW-Regelwerk, insbesondere G2000 Mindestanforderungen bezüglich Interoperabilität und Anschluss an Gasnetze
- Mess- und Eichgesetz (MessEG)
- Mess- und Eichverordnung (MessEV)
- PTB-Richtlinien

Technische Anschlussbedingungen

Seit dem 1. Mai 2010 gelten im Netzgebiet der DREWAG NETZ GmbH neue Technische Anschlussbedingungen
(TAB Gas 2010) für den Anschluss an das Gasversorgungsnetz in Niederdruck.