Befristete Netzanschlüsse Wasser

Sie benötigen einen zeitlich befristeten Anschluss an unser Trinkwassernetz in Dresden für vorübergehend angeschlossene Anlagen, z. B. für mobile Gastronomie, Veranstaltungen oder Bauwasser - dann haben wir für Sie die optimale Lösung.

Unsere Technik garantiert den sicheren Schutz des Trinkwassers vor Verschmutzung, eine klare Systemtrennung verhindert eine Rückspeisung in das Trinkwassernetz.

Unsere Standrohrwasserzähler entsprechen den geltenden Vorschriften, gemäß DIN 2001-2 sind sie für eine nicht ortsfeste Trinkwasserversorgung zugelassen.

Baustrom in Dresden

Sie sind Bauherr oder planen eine Veranstaltung und benötigen auch einen zeitlich befristeten Anschluss an unser Stromnetz?

Befristete Netzanschlüsse Strom


 

Ist die Bereitstellung eines zeitlich befristeten Anschlusses mit einem Standrohrwasserzählers nicht möglich, ist die Herstellung eines Bauwasseranschlusses erforderlich.

Der Bauwasseranschluss ist ein in einem Gebäude oder einem Übergabeschacht fest installierter Wasseranschluss und ist zeitlich auf max. 2 Jahre begrenzt. Die Herstellung erfolgt zu den Kosten eines Neuanschlusses, der Ausführungszeitraum beträgt ca. 8 Wochen ab Vertragsunterzeichnung.

Nachfolgend haben wir den Ablauf zur Anmietung von Standrohrwasserzähler kurz für Sie zusammengefasst:

Standrohrwasserzähler online beantragen

Befristete Netzanschlüsse für Wasser kann man jetzt auch online mit unserer Checkliste beantragen.

Online-Checkliste Standrohr


 

  • 1. Checkliste ausfüllen und zusenden

    Für die Anmietung eines Standrohrwasserzählers füllen Sie am besten unsere Online-Checkliste direkt im Internet aus. Alternativ können Sie das Formular "Checkliste Befristeter Netzanschluss Wasser" ausfüllen und uns per Post/Fax 14 Werktage vor Ihrem Wunschtermin zusenden.

  • 2. Vertrag unterschreiben

    Nach der technischen Prüfung der Daten aus Ihrer Checkliste erhalten Sie von uns einen Vertrag
    (siehe Mustervertrag). Bitte prüfen Sie die Richtigkeit aller Angaben.

  • 3. Standrohrwasserzähler abholen

    Bitte bringen Sie den unterschriebenen Vertrag im Original mit, wenn Sie den Standrohrwasserzähler im Zählerlager abholen.

Wichtige Hinweise bei Nutzung eines Standrohrwasserzählers:

  • Um Ihren Wunschtermin realisieren zu können, sollte eine Beantragung mindestens 14 Werktage vorher erfolgen.
  • Der Mieter eines Standrohrwasserzählers ist zuständig für die allgemeine Verkehrssicherungspflicht.
  • Die ordnungsgemäße Installation der Verteilungs- oder Befüllungsanlage ab der Übergabestelle des Trinkwassers am Standrohrwasserzähler ist sicher zu stellen.
  • Die Einleitung von Schmutzwasser bedarf einer separaten Beantragung.
  • Anschlüsse für vorübergehend angeschlossene Anlagen werden nicht länger als 3 Monate ununterbrochen in das Verteilernetz der DREWAG NETZ GmbH eingebunden.
  • Bei Störung/Verlust des Standrohrwasserzählers ist eine sofortige Mitteilung an die Netzleitstelle Wasser unter
    Tel.: (0351) 8 60 22 22 (24h-Störungsdienst) notwendig. Bei Verlust ist außerdem Anzeige im zuständigen Polizeirevier zu erstatten.