Allgemeines zur Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten werden von uns grundsätzlich nur erhoben und verwendet, soweit dies erforderlich ist, um eine funktionsfähige und komfortabel zu bedienende Website sowie unsere Inhalte und Leistungen bereitzuhalten.

Wir verarbeiten Ihre Daten nur soweit dies durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. Auf welcher Rechtsgrundlage die Verarbeitung erfolgt, kann den nachfolgenden Ausführungen entnommen werden.

Ihre Daten werden solange gespeichert, bis der Zweck der Speicherung entfällt. Teilweise schreiben europäische oder nationale Verordnungen, Gesetze oder sonstige Vorschriften oder Verträge, denen unser Unternehmen unterliegt, eine längere oder kürzere Speicherfrist vor. Dann erfolgt eine Löschung der Daten zum Ablauf dieser Frist. Weiteres können Sie den nachfolgenden Ausführungen entnehmen.

 

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite werden von unserem System automatisiert Daten und Informationen Ihres Computersystems erhoben. Wir erheben dabei folgende Daten:

  • verwendeten Browsertypen und Versionen,
  • das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,
  • die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer),
  • die Unter-Websiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden,
  • das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite,
  • eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse),
  • der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und
  • sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

 

Die Erhebung dieser allgemeinen Daten werden von dem Verantwortlichen nicht genutzt, um Rückschlüsse auf die betroffene Person zu erheben, sondern werden benötigt, um die Inhalte der Internetseite korrekt auszuliefern, die dauerhafte Funktionsfähigkeit der informationstechnologischen Systeme und der Technik der Internetseite zu gewährleisten sowie um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Im Rahmen des Managed-Service Betriebs der Hostingsysteme (z.B. Server), werden auch Logfiles auf den Systemen generiert. Diese werden benötigt, um die IT-Sicherheit und den vereinbarungsgemäßen Betrieb der Systeme sicherstellen zu können.

 

Hier ist zu unterscheiden zwischen:

a.) Webaccesslogfiles:

In diesen Logfiles werden u.a. IP-Adressen von Zugriffen protokolliert. Diese IP-Adressen können auch von Dritten Personen (also nicht Provider und Kunde) stammen. Diese notwendigen Daten werden nach spätestens 31 Tagen gelöscht.

b.) Authentifizierungslogfiles:

Im Rahmen der Vertragsbeziehung zwischen Provider und Kunde, werden auch spezifische Authentifizierungslogfiles geschrieben. Diese Logfiles betreffen nur Zugriffe durch den Provider oder Kunden und dokumentieren die Nutzung und den Zugang der Systeme. Diese notwendigen Daten werden nach spätestens 90 Tagen gelöscht.

 

Verwendung von Cookies

Wir verwenden auf unserer Internetseite sogenannte "Cookies". Hierbei handelt es sich um Textdateien, die in bzw. von Ihrem Internetbrowser auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Wenn Sie unsere Website aufrufen, kann ein Cookie auf Ihrem System gespeichert werden. Dieser enthält eine individuelle Zeichenfolge, anhand derer Ihr Browser beim nächsten Aufruf der Website identifiziert werden kann.

Unabhängig von Art und Zweck des Cookies gilt für die Speicherdauer jedoch zusammenfassend Folgendes:

Sie haben uneingeschränkte Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Diese werden nämlich auf Ihrem Rechner gespeichert und die Daten von diesem an unsere Seite übermittelt. Durch eine Änderung der Einstellungen im Internetbrowser kann die Übertragung von Cookies deaktiviert oder einschränkt werden. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann durch entsprechende Einstellung des Browsers auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website generell deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Wenn Sie unsere Website aufrufen, werden Sie über die Verwendung von Cookies informiert und wir holen Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Rahmen verwendeten Daten ein.

Sie können der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen.

 

Technisch erforderliche Cookies

Einige Funktionen unserer Website erfordern, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Diese Funktionen könnten ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

 

PHPSESSID cookieConsent
Sitzungs-ID vom Server Cookie-Meldung auf der Website

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Daten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Für die Speicherdauer von technisch erforderlichen Cookies gilt das oben Gesagte.

 

Formulare

Sie können auf unserer Webseite über verschiedene Formulare mit uns kommunizieren. Sofern Sie Daten in die dafür vorgesehene Eingabemaske eingibt, werden die an uns übermittelt und gespeichert. Hierbei handelt es sich um folgende Daten:

Anmietung Standrohrwasserzähler

Gewünschter Nutzungszeitraum

- Datum (von bis)

Grundstück/ Gebäude

- Straße
- Hausnummer
- Gemarkung/ Flurstück
- PLZ
- Ort

Upload

- Lageplan

geplanter Wasserbedarf

- Trinkwasser
- Bauwasser
- Bewässerung
- sonstiges

Spitzendurchfluss

- bis 5 m³/h
- bis 12 m³/h
- bis 20 m³/h

Voraussichtliche Gesamtmenge pro Tag

- m³/ Tag

Anschlussnehmer

- Anrede
- Vorname
- Nachname
- Firmenname
- Straße + Hausnummer
- PLZ
- Ort
- Telefon
- Telefax
- E-Mail

Bevollmächtigter

- Anrede
- Vorname
- Nachname
- Telefon
- E-Mail

Anmerkungen

- Nachricht

Zählerstand mitteilen

Kontaktdaten

- Name
- Vorname
- E-Mail

Lieferstelle

- Straße
- Hausnummer
- PLZ
- Ort
- Datum der Ablesung

Medium

Zähler

- Zählernummer
- Zählerstand 1
- Zählerstand 2

Bemerkungen

Wasseruntersuchung

Auswahl der Wasseruntersuchung

- Legionellen
- Keimfreiheit
- sonstige

Vertragspartner

- Anrede
- Vorname
- Name
- Straße
- Hausnummer
- PLZ
- Ort
- Telefon
- Telefax
- E-Mail

Ansprechpartner vor Ort

- Anrede
- Vorname
- Nachname
- Telefon
- E-Mail

Adresse des zu untersuchenden Gebäudes

- Straße
- Hausnummer
- PLZ
- Ort
- Anzahl der zu entnehmenden Proben
- Bemerkungen

Upload

- Objektliste

Rechnungsanschrift

- abweichend

abweichende Rechnungsanschrift

- Anrede
- Vorname
- Nachname
- Straße
- Hausnummer
- PLZ
- Ort

Standrohrformular extern

Gewünschter Nutzungszeitraum

- Datum (von bis)

geplanter Wasserbedarf

- von X bis 5 m³/h
- von X bis 12 m³/h
- von X bis 20 m³/h

Anrede

Vertragspartner

- Vorname
- Nachname
- Firmenname
- Straße + Hausnummer
- PLZ
- Ort
- Telefon
- Telefax
- E-Mail

Bevollmächtigter

- Anrede
- Vorname
- Nachname
- Telefon
- E-Mail

Anmerkungen

- Nachricht

Sobald Ihre Nachricht abgesendet wird, werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit der Kontaktaufnahme

Die Verarbeitung von sonstigen Daten (z.B. Verbindungsdaten) während des Absendevorgangs, soll einen Missbrauch des Kontaktformulars verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme gewährleisten. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Sofern eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse erfolgt, werden die mit Ihrer E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist insoweit Art. Abs. 1 lit. f DSGVO, da unsererseits ein berechtigtes Interesse hieran besteht.

Personenbezogene Daten aus der Eingabemaske oder E-Mails verarbeiten wir ausschließlich zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt insoweit nicht. Die Daten werden ausschließlich für die Korrespondenz verwendet.

Steht die Kontaktaufnahme im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Vertrages, so ist zusätzlich Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Wir löschen Ihre Daten, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für personenbezogene Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und für solche, die per E-Mail übertragen wurden, tritt dieser Fall ein, wenn die jeweilige Korrespondenz mit Ihnen beendet ist. Die Korrespondenz ist beendet, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail können Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In diesem Fall ist eine Antwort auf Ihre Nachricht allerdings nicht möglich.

 

Ihre Rechte

Nachfolgend möchten wir Ihnen Ihre Rechte nach der Datenschutzgrundverordnung zusammenfassen.

  • Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung bzw. "Recht auf Vergessenwerden" (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Mitteilungspflicht (Art. 19 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling (Art. 22 DSGVO)/li>
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

 

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortliche Stelle ist die:

DREWAG NETZ GmbH
Rosenstraße 32
01067 Dresden
E-Mail: info@drewag-netz.de

 

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter:

Datenschutzbeauftragter
DREWAG NETZ GmbH
Rosenstraße 32
01067 Dresden
E-Mail: datenschutz@drewag-netz.de